Zum Inhalt

Turkuaz – „Auf Zehenspitzen durch die Krypto“

Am 15. August 2014, Funk-Outfit aus Brooklyn, NY türkis besuchte die TELEFUNKEN Studios für eine private In-Studio-Performance.

Die gesamte Performance wurde live über die API 1608-Konsole des Studios und eine Auswahl von Neve & LaChapell-Vorverstärkern aufgezeichnet. Jeder einzelne Kanal wurde mit einem TELEFUNKEN-Mikrofon in Pro Tools HD in einem Take ohne Overdubs aufgezeichnet.

Am Schlagzeug kam das DD5 Dynamic Drum Pack zum Einsatz, das M82 an der Kick, M80-SH an der Snare und das M81-SH an den Toms. Overheads wurden mit einem abgestimmten Paar AR-51-Röhrenmikrofone aufgenommen, während die M80-Dynamik für Raummikrofone in ORTF genutzt wurde. Das AR-70 STEREO Röhrenmikrofon wurde weiter hinten im Studio positioniert. Die Bassgitarre wurde direkt neben einem AK-47mkII am Verstärker getrackt. Trompete, Tenor, Bariton und E-Gitarren wurden mit dem M81-SH aufgenommen und der Gesang wurde mit Custom Shop M81 auf weiblicher Stimme und M80 auf männlicher Stimme aufgenommen. Leslie-Orgel und der Keyboard-Amp wurden ebenfalls mit dem M81 mikrofoniert. Schließlich wurde der noch zu veröffentlichende M60 FET-Kleinmembrankondensator auf Hi-Hat verwendet.

Die mehrspurigen Audiodateien des Originalsongs "Tip Toe Through The Crypto" aus dieser Live-Aufnahme stehen jetzt zum Download bereit.

Alle Dateien sind im gleichen Format eindeutig gekennzeichnet, wobei die Quelle zuerst aufgeführt wird (LEAD VOX, ACOUSTIC, PIANO), gefolgt vom verwendeten Mikrofon (M80, M82 usw.). Alle Audiodateien werden im .WAV-Format präsentiert und mit einer Abtastrate von 24 Bit / 44.1 KHz aufgenommen.

"Tip Toe Through The Crypto" war ein Song in einem laufenden monatlichen Wettbewerb, der gemeinsam mit Indaba Music veranstaltet wurde. Die Top-Ten-Mixe wurden per Volksabstimmung ermittelt, der Gewinner-Mix wurde vom Künstler und den Mitarbeitern von TELEFUNKEN bewertet.