Zum Inhalt

TELEFUNKEN steigert Live-Streaming klassischer Musik in Memphis

Kimberly Patterson (links), Carrington Truehart (Mitte) und Cremaine Booker spielen während des Live-Streams im Germantown Performing Arts Center am Samstag, den 3. Oktober 2020, Streicher.
Kimberly Patterson (links), Carrington Truehart (Mitte) und Cremaine Booker spielen während des Live-Streams im Germantown Performing Arts Center am Samstag, den 3. Oktober 2020, Streicher.

Memphis, TN, März 2021 – Als die Pandemie die Schließung von Opera Memphis und Iris Orchestra erzwang, beschlossen die Organisatoren, ein vollständiges Online-Streaming-Programm für die Dauerkarteninhaber fortzusetzen. Um dies zu erreichen, teilten sich beide Klassikorganisationen ein abgestimmtes Set von TELEFUNKEN M60 Kondensatormikrofonen.

Marcia Kaufmann, Geschäftsführerin von Iris Orchestra, erinnert sich: „Iris Orchestra hat am 8. März letztes Jahr sein vorletztes geplantes Konzert der Saison abgehalten, als klar wurde, dass die Infektionen an der Küste auf uns zusteuern. Mit fortschreitender Pandemie wurde das Mai-Konzert abgesagt und den ganzen Sommer über haben wir Notfallpläne für mehrere Szenarien erstellt, die immer tiefer in den Kalender marschierten.“

Die neuen TELEFUNKEN-Mikrofone wurden von der in Memphis ansässigen und Iris Orchestra-Vorstandsmitglied Mary Scheuner gespendet, deren Sohn Jason die Artist Relations bei TELEFUNKEN leitet. Er beriet nicht nur bei der Auswahl der besten Mikrofone für die Überwindung des Lockdowns, sondern beriet auch zu Zusatzgeräten und wie man Live-Streaming von beiden Organisationen am besten in Betrieb nimmt.

Seitdem können sowohl Opera Memphis als auch Iris Orchestra ihren Abonnenten qualitativ hochwertige Musik anbieten. Nach dem großen lokalen Erfolg ist geplant, auch in Zukunft mit dem Live-Streaming fortzufahren. Nach dem Ende der Pandemie werden beide Organisationen für klassische Musik weiterhin Inhalte dauerhaft streamen, um diejenigen zu unterstützen, die nicht teilnehmen können, und für diejenigen, die nach dem Besuch einer Live-Aufführung zu Hause zuhören möchten.

Marcia Kaufman fügt hinzu: „Wir hatten das Glück, im Oktober ein kleines Orchester zu versammeln, um zu proben und ein überarbeitetes Programm auf Videoband zum Streamen aufzuführen. Das Bühnenlayout für ein sozial distanziertes Orchester unterscheidet sich erheblich von unserem üblichen Format und erfordert ein neues Setup und zusätzliche Mikrofone für die Tonaufnahme. Als ich unserem Toningenieur sagte, dass wir ein Paar neue Telefunken-Mikrofone zur Verfügung hätten, strahlten seine Augen.“

„Diese Telefunken-Mikrofone haben die Spielregeln für uns verändert“, sagt CAA Jason Hardy von Opera Memphis. „Aus Sicht der Branche schlagen wir jetzt weit über unsere Klasse hinaus, und viele andere Opernkompanien holen diese kleine Kompanie in West-Tennessee nach.“

Ned Canty, Generaldirektor und CEO von Opera Memphis, fügt hinzu: „Als wir unser gesamtes Frühjahrs-Opernfestival im Jahr 2020 absagen mussten, wollten wir schnell handeln, um neue Wege zur Erfüllung unserer Mission zu finden. Zu dieser Zeit war Italien noch "ground zero" und es gingen virale Videos mit italienischen Opernsängern auf Balkonen oder Brücken, die ihre Gaben mit ihren Gemeinden teilten, also fühlten wir uns inspiriert, schnell und positiv zu reagieren.

„Wir haben uns auf drei Dinge konzentriert: Wir haben uns einen Trailer ausgeliehen, um mit unseren Sängern in verschiedenen Vierteln von Memphis einige kostenlose Outdoor-Auftritte zu machen. Dann kontaktierten wir WKNO, unseren lokalen NPR-Sender, um eine monatliche Live-Übertragung zu starten. Als nächstes kündigten wir eine digitale Version unseres Programms „30 Days of Opera“ an, das normalerweise im September stattfindet und 30 Tage kostenlose öffentliche Aufführungen in der ganzen Stadt bietet.“

Das M60 FET Stereo-Stereo-Mikrofonset von TELEFUNKEN enthält zwei identische M60 FET-Verstärker, gepaart mit einem passenden Satz TK60-Richtcharakteristikkapseln mit Nierencharakteristik. Der TK60 verfügt über eine 6-Mikron-Gold-Sputter-Membran mit einem Durchmesser von 15 mm, einem soliden unteren Ende und einem schnellen und genauen Einschwingverhalten. Der Frequenzgang ist von 150 Hz bis 7 kHz flach, mit einer sanften, luftigen Präsenzspitze bei 8 kHz.

„Wie viele Kunstorganisationen“, erklärt Marcia Kaufman, „hat uns die Pandemie dazu gebracht, neue und kreative Wege zu erkunden, um den Gönnern Konzertprogramme anzubieten und sie zu engagieren. Unsere neu strukturierte Saison und das Streaming-Programm haben es uns ermöglicht, dem Mittleren Süden weiterhin ein vielfältiges Repertoire klassischer Stücke zu präsentieren, während die Sicherheit unseres Publikums und der Orchestermitglieder Priorität hat.“

Ned Canty erklärt: „Für die Live-Auftritte, jetzt 'Sing2Me' genannt, verfügten wir über Fachwissen und Ausrüstung, aber die Übertragung und die digitalen Inhalte waren Neuland. Wir waren sehr darauf bedacht, die Qualität aufrechtzuerhalten, die die Leute von Opera Memphis erwarten, und unsere frühen Experimente haben die von uns gesetzte Messlatte nicht immer überschritten. Der Erhalt der Telefunken-Mikrofone im August ermöglichte es uns, unser gesamtes Publikum zu bedienen, einschließlich der Leute, die an keinem Live-Event teilnehmen konnten, selbst wenn es sozial distanziert war. Wir waren in der Lage, monatelange Inhalte zu produzieren, die unserem lokalen Publikum gedient haben, aber auch auf mehreren Kontinenten geteilt wurden.

„Obwohl wir uns auf eine post-pandemische Zukunft von Live-Events freuen, sind wir jetzt zuversichtlich, dass wir digitale Inhalte für große oder kleine Kundengruppen produzieren können, die unsere anderen Angebote ergänzen. Der Innovationsdrang und die Experimentierfreudigkeit werden sich hoffentlich als Silberstreif am Horizont des vergangenen Jahres herausstellen. Wir blicken zuversichtlich, agil und auf alles vorbereitet in die Zukunft, da wir wissen, dass wir ein Produkt liefern können, auf das wir stolz unseren Namen tragen.“

Kerriann Otaño, Marketing Manager bei Opera Memphis, sagt: „Unsere digitale Präsenz ist exponentiell gewachsen mit der Fortsetzung unserer monatlichen Streaming-Konzerte mit unserem PBS-Sender WKNO und der Schaffung unserer wöchentlichen 'Tune in Tuesday'-Reihe, die jeden Dienstag neue Inhalte präsentiert zielt darauf ab, Menschen in ihren Häusern mit unterhaltsamen und informativen Operninhalten zu erreichen, die neue Maßstäbe setzen. Während die Leute erwarten, dass Operninhalte stickig und unnahbar sind, glauben wir, dass unsere Mission darin besteht, der Gemeinschaft zu dienen, indem wir uns auf neue und unerwartete Weise engagieren.“

Otaño fügt hinzu: „Als wir Voiceover für eine Show aufzeichneten, stellten wir zum ersten Mal fest, dass die eingebaute Audioausrüstung, auf die wir uns verlassen hatten, nicht mit unseren Ambitionen Schritt halten konnte. Der Sound war nicht so klar und klar, bis wir unsere neuen Telefunken-Mikrofone verwendet haben. Sie nahmen die Wärme einer Baritonstimme und den hellen Klang eines Saxophons mit gleicher Klarheit auf. Das Mischen in der Postproduktion war unglaublich befriedigend, weil es den Ton so klar aufnahm, dass es sich anfühlte, als wären wir im Raum und hörten ihn live. Sie haben das Spiel verändert, insbesondere während COVID, wenn sich so viele Menschen nach der Erfahrung eines Live-Theaters sehnen.

„Die Erstellung dieser digitalen Inhalte ist ein äußerst wichtiger Aspekt unserer Mission, unserer Community während dieser Pandemie und darüber hinaus Unterhaltung von höchster Qualität zu bieten unsere Vision verwirklichen.“

„Die gestreamten Konzerte werden vom Publikum geschätzt“, ergänzt Marcia Kaufmann, „und vielleicht noch mehr von den Musikern. Die Möglichkeiten, das zu tun, was sie lieben und am besten können, sind in diesem Jahr begrenzt und praktisch jeder Musiker, der teilgenommen hat, hat mir die Freude zum Ausdruck gebracht, wieder mit Kollegen zusammenzukommen und Musik zu machen.“

Sowohl Opera Memphis als auch das Iris Orchestra haben eine begeisterte lokale Berichterstattung mit besonderem Schwerpunkt auf der Klangqualität erhalten. Die Empfindlichkeit und Klarheit des M60 FET führen zu einem extrem detaillierten Klangbild mit Definition und Präsenz, das perfekt für den komplexen Charakter von Saiteninstrumenten und perkussiven Quellen geeignet ist.

„Jazz trifft Oper“ ansehen: https://www.youtube.com/watch?v=4Rp9S8o3rVY

Erfahren Sie mehr über Opera Memphis: https://www.operamemphis.org

Erfahren Sie mehr über das Iris-Orchester: https://irisorchestra.org