Zum Inhalt

Alan Evans Trio – „Ich komme nach Hause“

Am 18. November 2013 wurde die Alan Evans-Trio von TELEFUNKEN Studios angehalten, um das neue DD5 Dynamic Drum Mikrofonpaket zu testen. Begleitet von Danny Meyer auf E-Gitarre und Beau Sasser an Orgel und Clavinet führt Schlagzeuger und Sänger Alan Evans seine Band durch ein über 25-minütiges Set gefühlvoller und funky Originale sowie Covers von Sly & The Family Stone, Charles Hilton Brown und Jimi Hendrix.

Die gesamte Performance wurde live über die API 1608-Konsole des Studios in Pro Tools HD in einem Take ohne Overdubs aufgenommen. Jeder einzelne Kanal wurde mit einem TELEFUNKEN-Mikrofon getrackt, einschließlich des DD5 Dynamic Drum Packs am Schlagzeug. In der Kickdrum ist das M81-SH innen montiert, während das M82 außerhalb des Trommelfells montiert ist. Der M80-SH wurde auf Snare-Drums verwendet, der M81-SH auf Toms und E-Gitarrenkabinen. Darüber hinaus wurde der CU-29 Copperhead für die E-Gitarrenkabine verwendet, und ein Paar M81-Dynamics in ORTF-Konfiguration sind für Raummikrofone enthalten. Der Leslie-Lautsprecher der C3-Orgel wurde mit zwei M80-SH oben und dem M82 am unteren Ende bespielt. Ein DI wurde auch für das Clavinet verwendet.

Alan Evans - der Mitbegründer, Autor und Schlagzeuger von Soulive - präsentiert stolz seine neueste Kreation: das Alan Evans Trio. Die Band wird von einem sowohl treibenden als auch groovigen Sound mit tiefen, funky Melodien und kraftvollem, rhythmischem Gegenspiel verankert. Erwähnen Sie den Namen Alan Evans in einem Raum voller Musikliebhaber, und Sie werden einem der gefeiertsten und hartnäckigsten Schlagzeuger der Jazz-, Funk- und Soulszene einvernehmlich zunicken. Alan spielt buchstäblich seit seinem zweiten Lebensjahr Schlagzeug, und wie alle großen Musiker schreibt und spielt er ständig Musik - er verschiebt die Grenzen über den "Industriestandard" hinaus und schafft die Regeln, während er fortschreitet, um Kunst in ihrer reinsten Form zu machen form...Musik, die ihm und seinen Fans gefällt.

"I'm Coming Home" war ein Song in einem laufenden monatlichen Wettbewerb, der gemeinsam mit Indaba Music veranstaltet wurde. Die Top-Ten-Mixe wurden per Volksabstimmung ermittelt, der Gewinner-Mix wurde vom Künstler und den Mitarbeitern von TELEFUNKEN bewertet.