Zum Inhalt

U48

10 Jahre nach der Entwicklung des allgegenwärtigen U47 wurde das U48 mit einer Variation des U47 veröffentlicht; es hatte "bidirektionale" (Abbildung 8) Fähigkeit. Die bidirektionale Fähigkeit kann in Umgebungen mit "Umgebungs"-Aufnahmen sehr nützlich sein, in denen der Tonaufzeichnungsingenieur nicht so viel von der Raumatmosphäre hören möchte, wie dies mit einem omnidirektionalen oder nierenförmigen Aufnahmemuster aufgenommen werden könnte.

Klangcharakteristik

Nach dem Buch Aufnahme der Beatles, das U48 war eines der Lieblingsmikrofone von George Martin, als er die Beatles aufnahm. Durch die Verwendung der gleichen M7-Kapsel, des BV8-Ausgangsübertragers und der VF14K-Vakuumröhre wie die historische Neuauflage des U47 von TELEFUNKEN machen die maßgeblichen Mitteltöne und die erweiterte Basswiedergabe des U48 das Mikrofon zu einem hervorragenden Werkzeug für die Aufnahme von Gesang und akustischen Instrumenten, sowohl nah als auch fern .

Schaltungsentwurf

Seit seiner ursprünglichen Entwicklung in den späten 1950er Jahren ist das TELEFUNKEN U48 das Mikrofon der Wahl für Generationen von Aufnahmeprofis. Im Ur-U48 steckte auch die berühmte M7-Kapsel, die 1928 von Georg Neumann entwickelt wurde. Zu dieser Kapsel wurde ein Verstärker aus militärischen VF14-Röhren (die in Feld- und Flugzeugradios verwendet wurden) und BV8-Ausgangsübertragern hinzugefügt. Die Kombination dieser Komponenten schuf eine Klangqualität, die in der englischsprachigen Welt Mitte der 1940er Jahre, als dunkler klingende, weniger detaillierte Bändchenmikrofone der Standard waren, absolut unerhört war.

Konstruktion

Der große verchromte Kühlergrill beherbergt eine neu gefertigte M7-Kapsel. Sein matt vernickeltes Gehäuse beherbergt einen neuen BV8-Ausgangsübertrager und eine neu entwickelte VF14k-Vakuumröhre; ein "Plug and Play"-Ersatz für die seltenen VF14M-Röhren, die im Original zu finden sind. Das klassische „TELEFUNKEN“ Rauten-Logo ziert stolz die Vorderseite des Körperrohrs.

Accessoires

Jedes U48 Mikrofon wird komplett mit M940 Netzteil, M840 25' doppelt abgeschirmtem ACX-7 Röhrenmikrofonkabel, M740 elastischer Stoßdämpferhalterung, FC40 verschließbarem Flightcase und WB40 Holzmikrofonbox geliefert.

Technische Spezifikationen

Duftkonzentration: Vakuumröhren-Kondensator

Polarmuster: Niere, Figur-8

Frequenzbereich: 20 Hz - 20 kHz, ±3 dB

Energiequelle: Externe Stromversorgung

Kapsel: TELEFUNKEN Elektroakustik M7 - Center Terminated Großmembran

Tube: TELEFUNKEN Elektroakustik VF14K

Transformator: TELEFUNKEN Elektroakustik BV8

Empfindlichkeit: 24.5 mV/Pa, ±1 dB

THD bei 1kHZ bei 1Pa (Verstärker): <0.3%

Ausgangsimpedanz: 200 Ω

Maximaler SPL (für 1% THD): 127 dB

S / N-Verhältnis: 85 dBA

Eigenrauschen (Verstärker): 9 dBA

Abmessungen: 240 mm L x 60 mm Durchmesser

Gewicht: 620 g

Mitgeliefertes Zubehör: Röhren-Mikrofonkabel, Netzteil, Schockhalterung, Holzkiste, Flightcase

Video-Galerie