Zum Inhalt

Mikrofone der Diamond-Serie

Die Diamond-Serie bietet Mikrofonmodelle, die die Vintage-Vakuumröhren-Mikrofontechnologie verkörpern und die Klänge populärer Musikaufnahmen von den späten 1940er Jahren bis heute charakterisieren und färben. Die Diamond-Serie umfasst derzeit fünf Mikrofone; drei Hauptmodelle und zwei Varianten. Alle Teile für diese Mikrofone wurden rekonstruiert und originalgetreu nachgebaut, um neue Modelle herzustellen und Restaurationsteile für die Vintage-Versionen bereitzustellen. Die große Mehrheit der Teile wird in den USA nach Maß gefertigt und bearbeitet. Jedes Mikrofon wird von Hand gebaut und von Grund auf zusammengebaut und in der TELEFUNKEN-Anlage in South Windsor, Connecticut, getestet.

ELA M 251E

Das ELA M 251E ist eine akribisch genaue Neuauflage eines der legendärsten Mikrofone aller Zeiten, das auf unzähligen Hits und klassischen Aufnahmen zu sehen war.

ELA M 251 T

Basierend auf dem klassischen ELA M 251E Mikrofon, aber mit einem modernen Twist: Das 251T verwendet Alloy 2213™ als Membranmembranmaterial anstelle von Gold.

U47

Die TELEFUNKEN Elektroakustik-Nachbildung des ikonischen U47 ist bis ins Detail genau, bis hin zum historisch genauen BV8-Übertrager und der M7-Kapsel.

U48

Als historisch genaue Nachbildung der legendären U47-Variante verfügt der U48 über bidirektionale (Abbildung 8) und Nierenfunktion.

C12

Verehrt für seinen weichen und luftigen Frequenzgang, wäre es das C12, wenn es jemals ein Mikrofon gäbe, das den Inbegriff des klassischen Hi-Fi-Sounds darstellt.

ELA M 251 (Eingestellt)

Die Serienproduktion des auf AC701 basierenden ELA M 251 wurde eingestellt. Bitte beachten Sie, dass wir die auf 6072a basierende Version, den ELA M 251E, weiterhin produzieren werden.